Sony Schweiz folgen

Unbekannte Untermieter im Porträt

Pressemitteilung   •   Nov 20, 2015 11:35 CET

Die neue hochauflösende Kamera α7R II von Sony bringt Tiere, die sonst nur unter dem Mikroskop erkennbar sind, ganz gross raus. Sie zeigt jedes Detail der Krabbler, die es sich im Winter in Betten, Sofas oder Teppichen gemütlich machen. Die Fotoreportage stellt die Top Ten der Insekten und Spinnen vor, die am häufigsten im Haus überwintern. Dazu gehören die Grosse Zitterspinne, der Gemeine Ohrwurm oder die Kleidermotte.

Zürich, 20. November 2015. Der Schlüssel ins Universum wirbelloser Winzlinge ist eine Kamera und ein Makro-Objektiv. Mit beidem hat der Fotograf Mikael Buck versucht, die winzigsten Mitbewohner im Haushalt zu porträtieren. Das Ergebnis sind Bilder, die uns Insekten, Spinnen und andere wirbellose Tiere von einer bislang ungekannten Seite zeigen.

Um winzige Tiere formatfüllend zu fotografieren, bedarf es einer hoch auflösenden Kamera wie der α7R II von Sony und eines leistungsstarken Makroobjektivs, das in der Lage ist, kleinste Details scharf darzustellen. Dank der beeindruckenden Vergrösserungsleistung des Objektivs und eines Kamerasensors mit 42,4 Megapixeln treten Details, die dem blossen Auge normalerweise verborgen bleiben, plötzlich mit enormer Klarheit hervor: so etwa die fein geäderten Flügel und goldenen Facettenaugen der Florfliege, die charakteristischen Zangen des Ohrwurms, der rüstungsartige Panzer der Mauerassel oder die haarigen Beine der weiblichen Winkelspinne.

In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Schutzorganisation Buglife hat Mikael Buck zehn Krabbeltiere porträtiert, nach denen wir in diesem Winter besonders Ausschau halten sollten:

  1. Winkelspinne (Tegenaria Spezies)
  2. Gemeiner Ohrwurm (Forficula auricularia)
  3. Admiral (Vanessa atalanta)
  4. Gemeine Florfliege (Chrysoperla carnea)
  5. Schmeissfliege (Calliphora vomitoria)
  6. Kleidermotte (Tineola bisselliella)
  7. Siebenpunkt-Marienkäfer (Coccinella septempunctata)
  8. Silberfischchen (Lepisma saccharina)
  9. Kellerassel (Porcellio Scaber)
  10. Grosse Zitterspinne (Pholcus phalangioides)

Vanessa Amaral-Rogers, Conservation Campaigns Officer bei Buglife und Expertin auf diesem Gebiet, erklärt: „Käfer und Insekten werden oft als Plage oder Ungeziefer betrachtet und erhalten wenig Anerkennung für die ungeheuer wichtige ökologische Funktion, die sie ausüben. Die Fotoserie „Die verborgene Welt der Käfer und Insekten“ von Sony lässt uns die Gesichter der Tiere, die mit blossem Auge nicht zu erkennen sind, aus allernächster Nähe betrachten. Die fantastischen Details dieser Aufnahmen zeigen, wie schön und wundervoll diese weit verbreiteten Insekten und Spinnen sind, die viele nur für ekliges Krabbelzeug halten.“

Die faszinierenden Kreaturen zählen zu den Spezies, die am häufigsten im Winter Schutz in warmen Wohnzimmern suchen. „Die kältere Jahreszeit ist für Insekten oft besonders schwierig, weil sie für ihre täglichen Aktivitäten die Sonnenwärme brauchen. Deshalb ist es nicht ungewöhnlich, dass es sie nach drinnen zieht. Manche überwintern sogar in den ruhigeren Teilen von Häusern, zum Beispiel auf dem Dachboden oder einer Veranda. So kommen beispielsweise Marienkäfer oft zu Tausenden zusammen, wenn sie Innenräume gefunden haben, in denen sie die kalte Jahreszeit verbringen können.“

Wie diese Fotoserie demonstriert, versetzt die α7R II sowohl Hobbyfotografen als auch Profis in die Lage, ihren Motiven ganz nahe zu kommen und sie dabei immer scharf abzubilden.

Die Kamera mit dem weltweit ersten hintergrundbeleuchteten Vollformatsensor bietet eine hohe Auflösung, hohe Lichtempfindlichkeit und einen Autofokus, der dank Phasendetektion und 399-Punkt-Brennebe-ne um fast 40 Prozent schneller reagiert als ihr Schwestermodell α7R. Zudem ist die α7R II die weltweit erste Digitalkamera, die auch 4K-Videos in zahlreichen Formaten wie Super 35 mm und Vollbildformat aufzeichnet.

Das 90-mm-Makroobjektiv von Sony eignet sich perfekt für packende Nahaufnahmen und Porträts – nicht nur von Insekten. Mit beeindruckender Klarheit und ausserordentlich sanften Unschärfe-Effekten gewährleistet es unerreicht scharfe und detailreiche Bilder.

Wissenswerte Fakten

  • Bei uns zuhause leben Millionen wirbelloser Tiere – von Hausspinnen, die über den Fussboden laufen, bis hin zu Staubmilben, die mit blossem Auge nicht erkennbar sind (Buglife, November 2015)
  • Mehr als 25‘000 harmlose Insekten können in unserem Weihnachtsbaum wohnen (Jordal, Universitätsmuseum Bergen, 2012)
  • In einem Wohnhaus gibt es im Durchschnitt zehn verschiedene Spinnenarten (Buglife, November 2015)

Über Buglife

Buglife ist die einzige Organisation in Europa, die sich für den Erhalt aller wirbellosen Tiere einsetzt. Die Stiftung engagiert sich aktiv für den Schutz der kleinen Tiere Grossbritanniens, ob Bienen oder Käfer, Würmer oder Asseln, Springspinnen oder Quallen. Nähere Informationen unter https://www.buglife.org.uk/

Über die Sony Corporation
Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender und deckt die Bereiche Audio, Video, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie ab. Mit seinen Geschäftsbereichen Musik, Film, Computer-Entertainment und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainmentkonzern zu agieren. Im Geschäftsjahr mit Ende 31. März 2015 verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von ca. 68 Milliarden US-Dollar. Sony Global Website: http://www.sony.net/

Angehängte Dateien

PDF-Dokument