Sony Schweiz folgen

Die Essenz der Arktis – mit Ole Salomonsen das Nordlicht einfangen

Pressemitteilung   •   Feb 22, 2019 01:01 CET

Der norwegische Fotograf und Sony Ambassador Ole Salomonsen zeigt in einem exklusiven Video die Schönheit der Arktis und gibt wertvolle Tipps für das Fotografieren von Polarlichtern und Wildtieren. Im Video beschreibt er zudem, wie seine Bilder entstanden und warum die Alpha 9 und Alpha 7R III von Sony die perfekten Begleiter für ihn sind.

Zürich, 22. Februar 2019. Das veröffentlichte Video des bekannten norwegischen Fotografen Ole Salomonsen führt den Zuseher durch Nordnorwegen und zeigt die atemberaubenden Farbtöne des Nordlichts und Wale in ihrem natürlichen Umfeld.

Die Polarlichter gelten als eines der schönsten Naturphänomene der Welt und stehen daher ganz oben auf der Liste der schönsten Motive für Naturfotografen. Sie sind beeindruckend, aber auch schwer zu fotografieren. Ole Salomonsen beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit dieser schönen und oftmals harten, winterlichen Umgebung. Für den preisgekrönten Sony Ambassador sind die α7R III und die α9 die perfekten Begleiter in dieser rauen Gegend.

Für das Fotografieren des Nordlichts hat der Profifotograf folgende Tipps parat:

  1. Verwenden Sie eine Kamera mit hoher Auflösung und grossem Dynamikumfang –„Die Sony α7R III verfügt über einen effizienten Bildsensor mit 42 Megapixel und einen grossen Dynamikumfang. Sie eignet sich somit hervorragend für Landschaftsaufnahmen. Der Belichtungsunterschied zwischen dem Nordlicht und dem Vordergrund kann mehr als 15 Blenden betragen – ein effizienter Sensor wie jener bei der A7RIII ist hier viel wert.“
  2. Nutzen Sie die ISO Invarianz Ihrer Kamera – „Dies bedeutet, dass das Bild bewusst unterbelichtet werden kann, um die helleren Bildpartien der Polarlichter nicht auszubrennen. Bei der Nachbearbeitung können die unterbelichteten Bildpartien aufgehellt werden, ohne dabei gross Bildrauschen zu verursachen. “
  3. Kürzere Verschlusszeiten – mehr Details – „Ich ziehe es vor, den ISO-Wert etwas zu reduzieren und die Verschlusszeit zu verringern, um mehr Details des Nordlichts zu erhalten. Die α7R III ermöglicht es mir tatsächlich, dies zu tun. Mit dieser Kamera kann ich unter Umständen bis zu 10.000 ISO gehen und erhalte immer noch ein sauberes Bild. Zudem kann die Verschlusszeit von etwa fünf auf eine Sekunde verkürzt werden. So erhält man viel mehr Details. "

Für das Fotografieren von Wildtieren in der Arktis verwendet Salomonsen die α9 von Sony. Deren einzigartiger Sensor garantiert selbst bei schwachen und somit schwierigen Lichtverhältnissen gelungene Aufnahmen. Die Serienbildfunktion mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde und der schnelle Autofokus garantieren zudem, dass man den perfekten Moment nicht verpasst. Salomonsen beschreibt die Vorteile der Kamera wie folgt:

Unterbrechungsfreie Aufnahmen - „Der unterbrechungsfreie Bildschirm der α9 ermöglicht es, sich voll und ganz auf das Fotografieren zu konzentrieren, ohne einen Moment zu verpassen."

Hohe Anzahl an Bildern pro Sekunde - „Ich mache schnelle Serienaufnahmen mit 20 Bildern pro Sekunde. Es ist ein solcher Vorteil, wenn man weiss, dass man nichts verfehlen kann und die eine spektakuläre Aufnahme dann in jedem Fall dabei ist."

Schneller Autofokus – „Wenn Sie Wildtiere, insbesondere Wale aufnehmen, müssen Sie aufmerksam und stets bereit sein, um sofort auslösen zu können, sobald die Nase aus der Wasseroberfläche hervorscheint. Ich liebe den Autofokus dieser Kamera und meine Trefferquote ist einfach unglaublich.“

Das Video von Ole Salomonsen wurde in Zusammenarbeit mit Sony für die Sony Alpha Universe Webseite erstellt. Hier können sich Fotografen über deren Herangehensweise austauschen und ihre Erfahrungen weitergeben. Die Aufnahmen von Salomonsen sind ab sofort unter dem folgenden Link ersichtlich: http://www.sony.ch/de/alphauniverse

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender in den Bereichen Audio, Video, Foto, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie. Mit seinen Geschäftsfeldern Musik, Film, Computer-Entertainment und Online-Business ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainment-Konzern zu agieren. Im Geschäftsjahr 2017 (Ende: 31. März 2018) verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von rund 77 Milliarden US-Dollar. http://www.sony.net/